Neues Gymnasium Rüsselsheim Aktuelles http://neuesgymnasium-ruesselsheim.de/blog Kirby Main-Spitze: Erweiterung des Neuen Gymnasiums http://neuesgymnasium-ruesselsheim.de/blog/main-spitze-erweiterung-des-neuen-gymnasiums blog/main-spitze-erweiterung-des-neuen-gymnasiums Tue, 15 Aug 2017 00:00:00 +0000 Berufsorientierungstag „I AM MINT“ http://neuesgymnasium-ruesselsheim.de/blog/berufsorientierungstag-i-am-mint blog/berufsorientierungstag-i-am-mint Thu, 13 Jul 2017 00:00:00 +0000 Der Berufsorientierungstag des „I AM MINT“ Projektes fand dieses Jahr am 27.06.2017 während der Schulzeit für alle interessierten Schüler der 9.Jahrgangsstufe statt. Innerhalb des 3-stündigen Workshops am Vormittag hatten die 12 SchülerInnen die Gelegenheit, Einblicke in die Fachbereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (=MINT) zu gewinnen.

Es wurden außerdem Fragen für den anschließenden Werksbesuch bei der Adam Opel AG vorbereitet, welcher am selbigen Nachmittag stattfand. Dort wurden den SchülerInnen Ausbildungsangebote und duale Studiengänge vorgestellt. Studenten und Azubis von Opel selbst waren auch vor Ort und konnten live aus ihrem Alltag berichten, sowie Fragen der SchülerInnen aus ihrer Perspektive beantworten. Ganz im Sinne eines dualen Studiums wurde hier nicht nur die Theorie erIäutert, sondern es gab auch Einblicke in die Praxis: Die SchülerInnen konnten im Anschluss in Kleingruppen selbst tätig werden. Zu den praktischen Übungen, angelehnt an die Ausbildungen zum Mechatroniker und Elektroniker, zählten das Schaltkreise stecken, Stecker bauen, mechanische Vorgänge programmieren und einiges mehr.
Am Ende blieben keine Fragen mehr offen und die SchülerInnen des Neuen Gymnasiums hatten viele neue Eindrücke gewonnen.

Die Ausbildungsabteilung der Adam Opel AG und das Neue Gymnasium arbeiten nun schon 4 Jahre gemeinsam in diesem Projekt, das zum Ziel hat, den MINT-Nachwuchs zu fördern. Auch unentschlossene Schülerinnen und Schüler sollen hierbei zum Nachdenken gebracht werden, ob sie für sich ihre Zukunft im MINT Bereich sehen.

]]>
Ehrungen zum Schuljahresabschluss 2016/17 http://neuesgymnasium-ruesselsheim.de/blog/ehrungen-zum-schuljahresabschluss-2016-17 blog/ehrungen-zum-schuljahresabschluss-2016-17 Thu, 13 Jul 2017 00:00:00 +0000 Am Mittwoch, den 28. Juni und Donnerstag, den 29. Juni 2017 fanden jeweils am Vormittag zum 5. Mal die alljährlichen Ehrungen des Neuen Gymnasiums in Rüsselsheim statt. Vor tobender Schülerschaft wurden hierbei für verschiedene Fachbereiche und deren Wettbewerbe die jeweils Besten sowie Engagiertesten ihres Jahrgangs mit Preisen geehrt.
Zu den Höhepunkten der Veranstaltungen zählten die Verkündungen der Gewinner des schulinternen Poetry-Slam-Wettbewerbs sowie die Ehrungen der besten Sportler und Schauspieler der Schule.
Mit maximaler Spannung wurde der Abschluss der jeweiligen Ehrungen den SchülerInnen mit den jeweils besten Jahrgangszeugnissen gewidmet. Abschließend gab es ein Gruppenfoto aller zuvor Geehrten auf der Bühne.
Die geehrten SchülerInnen können in folgender Tabelle eingesehen werden:

Jahrgangsstufe 5:

Jahrgangsstufe 6:

Jahrgangsstufe 7 und 8:

Jahrgangsstufen 9, E-Phase und Q-Phase:

]]>
Main-Spitze: Mehr erreicht als erhofft (Erfolg von Felix Keitel) http://neuesgymnasium-ruesselsheim.de/blog/main-spitze-mehr-erreicht-als-erhofft blog/main-spitze-mehr-erreicht-als-erhofft Fri, 23 Jun 2017 00:00:00 +0000 Schüleraustausch der 8. Klassen nach Valencia, Albal http://neuesgymnasium-ruesselsheim.de/blog/schueleraustausch-der-8-klassen-nach-valencia-albal blog/schueleraustausch-der-8-klassen-nach-valencia-albal Thu, 15 Jun 2017 00:00:00 +0000 Vom 03.-10. Mai flogen 21 Schüler/innen der 8. Klassen mit Frau de Paz und Herrn Zwiener nach Valencia zum Gegenbesuch bei unseren spanischen Austauschpartnern. Diese waren bereits im September 2016 bei uns am NG gewesen.
Neben sommerlichen Temperaturen und viel Sonne wartete auf die Teilnehmer ein spannendes Programm: ein Besuch und eine fachkundige Führung im Stadion des FC Valencia, eine Führung durch das Stadtzentrum, ein Spaziergang am Flussbett des Turia zur „Ciudad de las Artes y las Ciencias“, ein Besuch des Aquariums Oceanográfic, ein internationaler Bücherbasar an der Austauschschule, eine Bootsfahrt im Nationalpark Albufera und viele weitere Highlights. Am Wochenende gingen die meisten Schüler/innen mit ihren Gastfamilien an den Strand oder ins Stadion zum Heimspiel des FC Valencia, der 4:1 gewann.

In den Familien und mit den Partnern wurde sowohl Spanisch, als auch Englisch und Deutsch gesprochen und neben vielen kulinarischen Neuheiten gewöhnten sich die deutschen Schüler/innen an kulturelle Eigenheiten wie beispielsweise das späte Abendessen oder die Siesta (das Mittagsschläfchen).

Der Austausch war ein voller Erfolg, der allen Beteiligten noch lange in Erinnerung bleiben wird.

]]>
Tolle Platzierung beim Chorwettbewerb der Sparkassenstiftung Groß-Gerau! http://neuesgymnasium-ruesselsheim.de/blog/tolle-platzierung-beim-chorwettbewerb-der-sparkassenstiftung-gross-gerau blog/tolle-platzierung-beim-chorwettbewerb-der-sparkassenstiftung-gross-gerau Thu, 15 Jun 2017 00:00:00 +0000 Die CHORillas haben beim diesjährigen Chorwettbewerb der Sparkassenstiftung einen hervorragenden 2. Platz in der Alterskategorie „Kinder- und Schulchor II“ erreicht. Die insgesamt 16 jungen Sängerinnen und Sänger der Jahrgangsstufen 5 bis 7 unter der Leitung von Herrn Fröhlich wussten die Jury mit einem äußerst anspruchsvollen und gleichermaßen abwechslungsreichen Programm zu überzeugen. Neben dem für alle Teilnehmer verbindlichen Pflichtkanon „Der Uhu“ von Ulli Führe stellte der Chor mit einer mehrstimmigen Interpretation der Pop-Songs „Seven Years“ von Lukas Graham und „Ich geh in Flammen auf“ von der Band Rosenstolz sein Können eindrucksvoll unter Beweis.
Am 13. Juni durften die CHORillas im Rahmen des Hessentages beim Preisträgerkonzert im Theater Rüsselsheim auftreten und einen Förderpreis in Höhe von 200 € entgegennehmen.
Zu diesem tollen Erfolg gratulieren wir ganz herzlich!!!

]]>
Mobbing gibt es überall – Wichtig ist, dass keiner wegsieht http://neuesgymnasium-ruesselsheim.de/blog/mobbing-gibt-es-ueberall-wichtig-ist-dass-keiner-wegsieht blog/mobbing-gibt-es-ueberall-wichtig-ist-dass-keiner-wegsieht Tue, 13 Jun 2017 00:00:00 +0000 Am Neuen Gymnasium Rüsselsheim gastierte im Rahmen des pädagogischen Konzeptes zur Präventionsarbeit am 7. und 8. Juni 2017 das IGEL-Ensemble. Birgit Reibel und Wencke Matthai sensibilisierten mit einem Theaterstück jeweils zwei bis drei Klassen des Jahrgangs 6 für das Thema „Mobbing“. Zunächst sahen die Schüler/-innen das 30-minütiges Theaterstück „Kein normaler Tag“.

Tamara kommt neu in die Klasse und setzt sich neben Olivia. Beide freunden sich zunächst an. Doch schon bald beginnt Tamara – in ihrer alten Schule selbst Mobbingopfer – Olivia zu ärgern. Jeden Tag werden die Beleidigungen und Übergriffe schlimmer. Tamara gelingt es, die ganze Klasse, sogar Martin, Olivias besten Freund, und die Klassenlehrerin auf ihre Seite zu ziehen. Es kommt zu einer Mobbingattacke im Internet. Olivia ist zur Außenseiterin geworden. Kein Tag ist mehr normal für sie, seit Tamara in der Klasse ist.

Im Anschluss an die Aufführung gab es eine interaktive Nachbereitung mit den Klassen. Zunächst sollten die Schülerinnen sich dazu äußern, inwieweit sie an gewissen Stellen anders reagiert hätten, um Konflikte zu vermeiden.

In einem zweiten Schritt kam zur Theorie die Praxis. An einigen kniffligen Stellen des Stückes wurde neu eingesetzt und die Schülerinnen sowie Lehrerinnen sollten ihren Lösungsansatz vorspielen. Oft war es gar nicht so einfach, Auswege und Lösungen zu finden, doch alle Beteiligten gaben nicht auf, blieben hartnäckig und meisterten ihre Aufgaben souverän.

Es bleibt somit zu hoffen, dass nicht nur in Rollenspielen, sondern auch in konkreten Alltagssituationen so gehandelt und niemand im Stich gelassen wird. Die wichtigste Erkenntnis lautete an diesen Tagen: Nicht wegsehen, sondern helfen! Entweder sollte man in konkreten Situationen selbst den Mund aufmachen oder sich an Vertrauenspersonen wenden und bei ihnen um Gehör und Hilfe bitten. Die Schauspielerinnen legen den Schwerpunkt bei ihren Theaterstücken generell auf den Bereich der Präventionsarbeit für Kinder und Jugendliche. Am Neuen Gymnasium Rüsselsheim fanden insgesamt drei Aufführungen statt, die u.a. durch die Förderung von Deutsche Kinderhilfe e.V. (www.kindervertreter.de) ermöglicht wurden. An dieser Stelle möchten wir uns für die Unterstützung noch einmal ganz herzlich bedanken.

Weitere Impressionen vom Theaterprojekt „Mobbing Prävention“:

]]>
Main-Spitze: Ein herzliches „Auf Wiedersehen“ http://neuesgymnasium-ruesselsheim.de/blog/ein-herzliches-auf-wiedersehen blog/ein-herzliches-auf-wiedersehen Mon, 12 Jun 2017 00:00:00 +0000 Sport- und Sommerfest 2017 http://neuesgymnasium-ruesselsheim.de/blog/sport-und-sommerfest-2017 blog/sport-und-sommerfest-2017 Tue, 06 Jun 2017 00:00:00 +0000 Auch das diesjährige Sport- und Sommerfest des Neuen Gymnasium Rüsselsheim kann rückblickend als voller Erfolg betrachtet werden. Nach einer verregneten und wolkenbehangenen Woche brach am Samstag, dem 06.05.17 der Himmel auf und die über eintausend Schüler konnten gemeinsam mit Eltern und Lehrern strahlenden Sonnenschein und beinahe sommerliche Temperaturen genießen.
Und in der Tat wurde der Name der Veranstaltung nicht leichtfertig gewählt: Rund dreißig Stände und Attraktionen sorgten für ein facettenreiches Angebot, bei welchem der Sport eine herausragende Rolle einnahm. Neben Gummistiefelweitwurf und Bobbycarrennen organisierte man außerdem einen Hochsprungwettbewerb, ein Streetballturnier der Mittelstufe und eine Tanzvorstellung. Sogar der E-Sport wurde mit Fifa 17 nicht außen vor gelassen.
Selbstverständlich war Sport nicht der einzige Fachbereich, der sich einbringen durfte, sondern auch Kunst und Deutsch kamen nicht zu kurz. Die Schüler konnten sich in der Buttonwerkstatt künstlerisch entfalten, in einer Rallye die Bibliothek erkunden und beim Airbrushing mit Farben experimentieren.
Doch auch abseits davon war der Kreativität keine Grenzen gesetzt, was das Programm anging: Neben einer Bottle-Flip-Challenge konnten die Besucher an einem Sinnesparcours teilnehmen, von Schülern selbstgebastelte Schallplattenschüsseln erwerben oder eine Spendenaktion für die Leukämiehilfe Rhein-Main unterstützen. Auch eine Poetry-Slam-Show sowie eine offene Theaterprobe fanden im Verlauf des Tages statt. Weiterhin anzutreffen war ein Team des Schulkleidungsanbieters Wailua, welches zu dieser besonderen Gelegenheit Oberteile zu besonders günstigen Preisen anbot.
Für das leibliche Wohl wurde gesorgt durch den Förderverein, der neben Getränken auch Kuchen und herzhafte Speisen verkaufte.

An dieser Stelle noch einmal einen herzlichen Dank an alle Organisatoren und Helfer, welche dazu beigetragen haben, auch dieses Sport- und Sommerfest wieder zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen.

Die Ergebnisse der Wettbewerbe lauten wie folgt:

Streetball

Erster Platz: Team 8a-1
Zweiter Platz: Team 7f-1
Dritter Platz: Team 7c
Vierter Platz: Team 8a-2
Fünfter Platz: Team 7f-2

Hochsprung

Erster Platz: Tolga Kececi 1,65cm
Zweiter Platz: Jan Clemens 1,62 cm
Dritter Platz: Ndricim Smakolli 1,60cm

Wir gratulieren allen Sportlern zu ihren beeindruckenden Leistungen

]]>
Neues Gymnasium Hessenmeister im Vorlesewettbewerb: „Leo, Leo ¿Qué lees…? http://neuesgymnasium-ruesselsheim.de/blog/neues-gymnasium-hessenmeister-im-vorlesewettbewerb-leo-leo-que-lees blog/neues-gymnasium-hessenmeister-im-vorlesewettbewerb-leo-leo-que-lees Sun, 28 May 2017 00:00:00 +0000 Finale des Vorlesewettbewerbes in Spanisch

Adis Salibasic (6e) erreicht den ersten Platz…

…in der Kategorie A1 (erstes Lernjahr) beim landesweiten Finale des Vorlesewettbewerbs in spanischer Sprache am 11. Mai im Instituto Cervantes in Frankfurt. Jana Schliephacke belegte ebenso einen hervorragenden zweiten Platz in der Kategorie A2 und wie Selina Degenhardt in der Kategorie B1 (drittes Lernjahr).
Staatssekretär Dr. Lösel und Frau Hetz als Vertreter des Hessischen Kultusministeriums sowie Herr Raab, Kulturreferent beim Mexikanischen Konsulat in Frankfurt, gratulierten den Gewinnern und überreichten ihnen in einer feierlichen Zeremonie die jeweiligen Preise.
Im Vorfeld hatten sich Adis, Jana und Selina in einem schulinternen Wettbewerb als beste Spanischvorleser des Neuen Gymnasiums qualifiziert. Während Jana und Selina direkt ihre Fahrkarte für das Finale lösten, belegte Adis Salibasic dort noch den zweiten Platz und war damit als „Nachrücker“ dabei. Begleitet von fünf Mitschülerinnen und Mitschülern, die Spanisch als 2. Fremdsprache gewählt haben, fuhren Adis Salibasic, Jana Schliephacke und Selina Degenhardt am Donnerstag ins Instituto Cervantes nach Frankfurt am Main in Begleitung von Frau Fuentes (Spanischlehrerin und Organisatorin des Vorlesewettbewerbs). Sehr groß war die Überraschung, als Adis für einen krank gewordenen Schüler einspringen durfte – und diese Aufgabe ganz souverän löste. Alle drei Vorleser erhielten feinfühlige Unterstützung von den mitgereisten Mitschülerinnen, Mitschülern und Frau Fuentes, die zusammen mit beruhigenden Worten und kräftigem Applaus schon bei Betreten der Bühne das Lampenfieber sicher um ein paar Grade zu senken wussten.

Wir gratulieren unseren Gewinnern!! Tolle Leistung!!

Von rechts nach links: Ronit Tschand, Adriano Giliberto, Tugra Cifci, Adis Salibasic, Jana Schliephacke, Selina Degenhardt und Milena Bedrina

Von rechts nach links: Adis Salibasic, Jana Schliephacke und Selina Degenhardt

]]>